Die DN-MS-250 ist eine Ausrüstung für den richtungsgesteuerten Vortrieb von Stahl- oder Steinzeugrohren. Die Lagemessung erfolgt in der Rohrachse.
Der Steuerkopf mit dem schwenkbaren Steuerschuh ist über eine Doppelrohrtour mit der Vortriebsmaschine verbunden und wird von dieser betätigt.
Der Bohrkopf wird über die Förderschnecke von der Vortriebsmaschine aus angetrieben.


Mayer Bohrungen